Therapie

Überblick und Therapieziele

Therapieziele

Spezialisierte Ärzte, Physiotherapeuten sowie Patientenorganisationen stehen Dystonie-Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite. Durch die ständige Weiterentwicklung und Erforschung moderner Therapieverfahren und deren Anwendung ist die Dystonie, wenn auch nicht heilbar, inzwischen gut behandelbar. Durch diverse Behandlungsmöglichkeiten können die Symptome so gelindert und der Leidensdruck so weit reduziert werden, dass Betroffene ihren Alltagsaktivitäten wieder leichter nachgehen und weite Teile ihrer Lebensqualität zurückgewinnen können.

Mögliche angestrebte Therapieziele können folgende sein:

  • Verbesserung der Funktionalität betroffener Körperregionen im Alltag
  • Verringerung des Leidensdrucks
  • Steigerung der Lebensqualität
  • Schmerzlinderung
  • Verständnis des Umfelds fördern

Prinzipiell stehen bei der Behandlung von Dystonien folgende Therapieoptionen zur Verfügung:

  • Medikamentöse Therapie
  • Therapie mit Botulinumtoxin
  • Operative Verfahren
  • Begleitende & Alternative Therapien (wie z.B. Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie)

Die symptomatische Behandlung der Dystonien ist abhängig von dem Verteilungsmuster der betroffenen Körperregionen. Bei fokalen Dystonien ist die lokale Therapie der betroffenen Muskelgruppen durch die Injektion von Botulinumtoxin heute die erste Wahl. Sind ausgedehntere Muskelpartien im Rahmen segmentaler oder generalisierter Dystonien betroffen, treten medikamentöse Behandlungsstrategien in den Vordergrund, während die Botulinumtoxin-Therapie der Behandlung besonders störender Fokalsymptome vorbehalten bleibt.

Behandelnde Ärzte sind hauptsächlich Neurologen, können je nach Krankheitsbild aber auch Orthopäden, Phoniater, Augen- und HNO-Ärzte sein. In der Schweiz stehen inzwischen in nahezu jeder Region augenärztliche, neurologische, HNO- und internistische Zentren zur Verfügung.

In unserer Expertensuche auf dieser Website können Sie direkt einen Experten bzw. Neurologen in Ihrer Region finden, der sich auf die Behandlung von Dystonien spezialisiert hat.

Was erwartet mich?

Damit Sie schon im Vorfeld umfassender über die Therapie informiert sind, gibt Ihnen der Experte Dr. phil. Andreas Loh (Experte im Bereich Arzt-Praxis-Kommunikation) einige wichtige Infos mit auf den Weg.

Worauf muss ich mich als Dystoniepatient einstellen?

Bitte aktivieren Sie die Marketing-Cookies, um Videos abspielen zu können:

Wie kann ich mithelfen, damit die Therapie hilft?

Bitte aktivieren Sie die Marketing-Cookies, um Videos abspielen zu können: